Hundewissen
Darmprofil mit Beratung

Im Rahmen der Hunde-Ernährungsberatung ist es immer wichtig, einen Blick auf die Darmgesundheit zu werfen. Hier können gute wie schlechte Bakterien oder Pilze ihr Unwesen treiben. Oft haben die Hunde wiederkehrende Beschwerden ohne organischen Befund, das Blutbild ist normal und Therapien bringen nur kurzweilig Erfolg.

Häufig sind Symptome wie Durchfall, Erbrechen, Allergien, Bauchgeräusche, aber auch Infektanfälligkeiten und Ohrentzündungen ein Hinweis auf ein Ungleichgewicht in der Welt des Darmes – auch Mikrobiom genannt. Die Waagschale muss in Verbindung mit der Ernährung wieder in Einklang gebracht werden.

Nach Einsenden der Proben an ein Labor und Vorlage der Analyse wird ein Ernährungs- und Therapieplan erstellt und mit dem Kunden besprochen.

Haben Sie noch Fragen oder wünschen einen Beratungstermin ? Dann schreiben Sie eine email an: claudia@muppenlux.com